Glauben, Jesus Christus

Wer war Jesus? (Teil 3/3) – Gott und Mensch: vereint!

Einteilung der Häresien In «Teil 1 – Wer war Jesus?» – haben wir den unübersichtlichen Wust von Häresien in ordentliche Haufen sortieren. Genauer: in drei Haufen: Entweder wird (A) die wahre Menschheit Jesu geleugnet (oder abgeschwächt) oder (B) seine Gottheit bestritten oder (C) die Einheit von Gott und Mensch in der Person Jesu wird verkannt.Wenden …

Weiterlesen →

Glauben, Jesus Christus

Wer war Jesus? (Teil 2/3) – Gott und Mensch (!) vereint

Einteilung der Häresien In «Teil 1 – Wer war Jesus?» – haben wir den unübersichtlichen Wust von Häresien in ordentliche Haufen sortieren. Genauer: in drei Haufen: Entweder wird (A) die wahre Menschheit Jesu geleugnet (oder abgeschwächt) oder (B) seine Gottheit bestritten oder (C) die Einheit von Gott und Mensch in der Person Jesu wird verkannt.Wenden …

Weiterlesen →

Glauben, Jesus Christus

Wer war Jesus? (Teil 1/3) – Gott (!) und Mensch vereint

Die frühchristlichen Versuche, Jesus als Christus zu verstehen Es ist der Horror aller Theologiestudenten, die »frühchristlichen Häresien« zu lernen. Da tauchen so seltsame Begriffe auf wie Monarchianismus, Adoptianismus, Propheten-Christologie, Modalismus, Subordinationismus, Arianismus, Tritheismus, Monophysitismus, Doketismus, Ebionitismus und Nestorianismus. Hinter all diesen Begriffen verbirgt sich jeweils ein Versuch, zu verstehen und auf einen Begriff zu bringen,

Weiterlesen →

Glauben, Jesus Christus

Wer war Jesus von Nazareth?

Auf die Frage, wer Jesus denn gewesen ist, kann man sehr unterschiedliche Antworten erhalten: ein Prophet; ein Lehrer der Weisheit – ein Philosoph; ein Psychologe und Arzt; ein Prediger mit hypnotischer Ausstrahlung; ein Bote Gottes; »Der neue Mann« und noch vieles mehr. Vorausgesetzt, dass die Evangelien einigermaßen korrekt überliefern, was Jesus alles gepredigt und getan …

Weiterlesen →

Glauben, Jesus Christus

Jesus – ein Gott der griechischen Philosophie?

Während Jesus hier auf Erden lebte – und unmittelbar nach seiner Auferstehung und Himmelfahrt – fragten sich die Menschen schon, wer denn dieser Jesus sei. Ein Prophet? Ein Mensch? Ein Gott? – Die Antwort, die Jesus selbst gegeben hat, war zwar klar: «Ich und der Vater sind eins!» Und doch für die damaligen Menschen unverständlich. …

Weiterlesen →

Glauben, Jesus Christus

Jesus war Gott! – Gibt es dafür Belege?

Tatsächlich behauptet Jesu an keiner Stelle in den überlieferten Evangelien: »Ich bin Gott – Jahwe – Der Einzige und Ewige!« oder so ähnlich. Das macht die Sache natürlich schwierig … Wenn es tatsächlich das Zentrum der Botschaft sein sollte, dass Jesus der menschgewordene Gott ist, dann hätte er es doch auch klipp und klar sagen …

Weiterlesen →

Glauben, Jesus Christus

Gibt es Beweise für die Existenz Jesu?

Für die Glaubwürdigkeit Evangelien sprechen «innere Kritierien», wie zum Beispiel die Widerspruchsfreiheit, der zurückhaltende Schreibstil oder der sachliche Ton. Nun, das kann auch ein Text voller Lügen. Wie sieht es also mit überprüfbaren Aussagen aus? Gibt es Widersprüche oder Entsprechungen mit ansonsten gesicherten Erkenntnissen der Archäologie, Geografie, der Naturkunde und den kulturellen Gepflogenheiten und Bräuchen? …

Weiterlesen →

Glauben, Jesus Christus

Wie zuverlässig sind die Evangelien?

Wer einen x-beliebigen Text auf dessen Glaubwürdigkeit hin untersuchen will, sollte die gleichen Kriterien anwenden, die für jeden historischen Text gelten: die Frage nach der grundsätzlichen Möglichkeit, dass ein solcher Text noch historisch Verwertbares enthält (»das stille Post Prinzip«); die Frage nach der inneren Glaubwürdigkeit (»innere Widersprüche«); die Suche nach äußeren Belegen aus Archäologie und …

Weiterlesen →

Jesus Christus

Hat Jesus wirklich gelebt?

Ob Jesus wirklich gelebt hat, wird von Historikern nicht ernstahft bezweifelt – ganz gleich, ob diese selbst religiös sind. Und weil diese Frage kaum noch Gegenstand kontroverser Diskussionen ist, fühlen sich immer wieder Verschwörungstheoretiker (siehe z. B. »www.zeitgeist.com«) zu der abwegigen Behauptung ermutigt, es sei inzwischen erwiesen, dass Jesus niemals gelebt habe. Das Schweigen der …

Weiterlesen →

Glauben, Gott, Jesus Christus

Glauben heißt eine Beziehung haben

Der Glaube an Gott: Das Vorbild aller Liebesbeziehungen Es ist schon faszinierend: Vergleicht man «Glauben und Religion» mit «Liebe und Beziehung», so finden sich immer wieder Anknüpfungspunkte, die plötzlich erhellen, was zuvor recht verwirrend klang. Denn eine Beziehung zu einem Freund, eine Liebesbeziehung oder eine Partnerschaft – da kann sich jeder etwas darunter vorstellen. Jeder …

Weiterlesen →