Bunte Gedanken, Ewiges Leben, Geistliches, Glauben

Erlöste Erinnerung – Ein Element der Nahtoderfahrung christlich gedeutet

Wir glauben der Offenbarung, nicht den Nahtoderfahrungen Zuvor ist es wichtig, dass wir uns den wahren Quellen unseres Glaubens vergewissern. Wer aus unsicheren Quellen schöpft, gerät leicht auf einen falschen Pfad.Gläubige Menschen sind dankbar für jeden Hinweis, der ihren Glauben bestätigt, und fragen dann nicht so genau nach, woher diese Bestätigungen stammen. Schnell ist dann …

Weiterlesen →

Bunte Gedanken, Geistliches

Glaube, Kirche und die Politik (Gedanken am Tag der deutschen Einheit)

Für uns Priester ist der «Tag der deutschen Einheit» einer der wenigen Feiertage, die nicht auch noch mit eigenen Gottesdiensten und kirchlichen Feierlichkeiten verbunden sind. Eine gute Gelegenheit, sich ein wenig zurückzulehnen. Und eine Gelegenheit, an dieser Stelle über das Verhältnis von Kirche, Glaube und Politik nachzudenken. Jetzt, wo die Bundestagswahl hinter uns liegt, kann …

Weiterlesen →

Bunte Gedanken, Geistliches

Im November den Himmel träumen

Vor einiger Zeit war ich mit einer Familie im Auto unterwegs zur Eisdiele. Auf der Rückbank saßen zwei Kinder im Kindergartenalter, in freudiger Erwartung, gleich ein Eis essen zu dürfen (und diesmal sogar mit zwei Kugeln!). Die ganze Fahrt überlegten beide laut, welche Sorten sie sich denn gönnen würden. Wie immer Schokolade und Erdbeere? Oder …

Weiterlesen →

Bunte Gedanken, Geistliches

Im Winter wächst das Brot

Wir sind es nicht mehr gewohnt – das Nichts-Tun. Und noch mehr: Es erscheint uns schon fast als Sünde, als Verschwendung von Lebenszeit.Einem Politiker „Nichtstun“ vorzuwerfen, heißt ihn mit seinem Versagen zu konfrontieren. Nichtstun angesichts von Not, Elend, Ungerechtigkeit und Leid in der Welt sollte uns ein schlechtes Gewissen machen. Und wer kein schlechtes Gewissen …

Weiterlesen →

Bunte Gedanken, Geistliches

Herbstgedanken – Was wirklich zählt im Leben

Man muss ja nicht direkt an den Herbst des Lebens denken, in dem so mancher zurückblickt und seinem Leben irgendwie eine Gesamtnote aufzwingen will: Es reicht auch der Herbst dieses Jahres, der mich aus der Hitze des Sommers entlässt und mich fragen lässt, ob das wohl ein gutes Jahr gewesen ist. Was mich unweigerlich mit …

Weiterlesen →

Eucharistie, Sakramente

Die Heilige Messe kommentiert – für Kinder

von Peter van Briel, Halverde Eine gute Möglichkeit, mystagogisch in die Heilige Messe einzuführen (zu erklären und gleichzeitig zu erfahren), bietet sich, wenn die Feier der Messe durch einen Sprecher kommentiert wird. Hier finden sich beispielhafte Kommentare für die wichtigen Teile der Messe – besonders geeignet für Kinder. Nach dem Eingangslied (noch vor der Eröffnung) …

Weiterlesen →

Eucharistie, Sakramente

Die Heilige Messe kommentiert (1/4): Vom Einzug bis zum Gloria

von Helmut Michels, Ibbenbüren Eine gute Möglichkeit, mystagogisch in die Heilige Messe einzuführen (zu erklären und gleichzeitig zu erfahren), bietet sich, wenn die Feier der Messe durch einen Sprecher kommentiert wird. Hier finden sich beispielhafte Kommentare für den ersten Teil der Messe: Vom Einzug bis zum Gloria. Eröffnung Gottesdienstbeginn: Der Ort Um den Sinn der …

Weiterlesen →

Eucharistie, Sakramente

Die Heilige Messe kommentiert (2/4): Der Wortgottesdienst

von Helmut Michels, Ibbenbüren Eine gute Möglichkeit, mystagogisch in die Heilige Messe einzuführen (zu erklären und gleichzeitig zu erfahren), bietet sich, wenn die Feier der Messe durch einen Sprecher kommentiert wird. Hier finden sich beispielhafte Kommentare für den zweiten Teil der Messe: Dem Wortgottesdienst Wortgottesdienst: dass Jesus der Christus ist Lesung: Prophezeiung und Zeugnis Nach …

Weiterlesen →

Eucharistie, Sakramente

Die Heilige Messe kommentiert (3/4): Von der Gabenbereitung bis zur Wandlung

von Helmut Michels, Ibbenbüren Eine gute Möglichkeit, mystagogisch in die Heilige Messe einzuführen (zu erklären und gleichzeitig zu erfahren), bietet sich, wenn die Feier der Messe durch einen Sprecher kommentiert wird. Hier finden sich beispielhafte Kommentare für den dritten Teil der Messe: Von der Gabenbereitung bis zur Wandlung Gabenbereitung: Zubereitung des Opfers Opferung: Das Herbeibringen …

Weiterlesen →

Eucharistie, Sakramente

Die Heilige Messe kommentiert (4/4): Vom Vaterunser bis zur Entlassung

von Helmut Michels, Ibbenbüren Eine gute Möglichkeit, mystagogisch in die Heilige Messe einzuführen (zu erklären und gleichzeitig zu erfahren), bietet sich, wenn die Feier der Messe durch einen Sprecher kommentiert wird. Hier finden sich beispielhafte Kommentare für den letzten Teil der Messe: Vom Vaterunser bis zur Entlassung Das Vater unser: der Erfolg der beharrlichen Bitte …

Weiterlesen →