Geistliches, Kirchliche Feste

Allerseelen

Wenn wir in der Hl. Schrift vom Gericht über die Verstorbenen hören und uns darüber Gedanken machen, so geraten wir sehr schnell in ein Dilemma: Auf der einen Seite spielt es auch für Gott eine entscheidende Rolle, wie wir hier auf Erden leben. Auf der anderen Seite scheint uns aber der Gedanke eines richtenden Gottes, …

Weiterlesen →

Geistliches, Kirchliche Feste

Allerheiligen

Als ich Student in Augsburg war, starb der Gründer des Opus Dei, José Maria Escriva de Balaguer. Wenig später baten die Mitglieder des Opus Dei, Wunderberichte und Gebetserhörungen zu melden – damit ein Selig- oder Heiligsprechungsverfahren eingeleitet werden könne. Ein Studienfreund von mir, Otto-Michael Schneider, schrieb auch sofort. Er berichtete dort, dass er jedes mal, …

Weiterlesen →

Aus der Kunst, Geistliches

Ben Willikens – Abendmahl (1976-79)

Ben Willikens ist ein zeitgenössischer Maler, geboren 1939, der in seinen Werken Farben weitgehend ausschließt, dafür aber das Licht und das Grau umso stärker wirken läßt. Wie wirkt das auf den Betrachter? Wenn keine Menschen zu sehen sind, welcher Eindruck entsteht da? Vielleicht von Einsamkeit, oder auch Hilflosigkeit – Hinweise auf den Gemütszustand in einer …

Weiterlesen →

Aus der Kunst, Geistliches

Caravaggio: Die Berufung des Matthäus

um 1599 oder 1600, heute in der Kirche San Luigi dei Francesi in Rom Wer als Tourist oder Pilger in Rom weilt, wird auch die Piazza Navona besuchen. Dafür gibt es mehrere Gründe: Man kann den berühmten Vierströmebrunnen von Bernini bestaunen oder sich von einem der fliegenden Künstler porträtieren lassen. Man kann ein Eis essen …

Weiterlesen →

Aus der Kunst, Geistliches

Betrachtung zum Kreuz aus Taizé

Der „Engel der neuen Kraft“ Das Kreuz hat eine ungewöhnliche Form: Am oberen Ende ein Rechteck, in ihm ein Engel mit einem Trinkbecher – der „Engel der neuen Kraft“, eine Anspielung an die Stelle aus der Leidensgeschichte bei Lukas, in der es heißt: „Da kam ein Engel vom Himmel und gab ihm neue Kraft.“ (Lk …

Weiterlesen →

Aus der Kunst, Geistliches

Die mystische Mühle – Kapitell in der Basilika von Vézelay

Eine geistliche Kunstbetrachtung Vorbemerkung Wer nach Burgund in Frankreich kommt, sollte auf keinen Fall versäumen, Vézelay zu besuchen. Dieses Städtchen auf einer Anhöhe hat schon seinen eigenen Reiz. Die meisten Touristen und Pilger kommen aber wegen der gewaltigen Basilika der hl. Maria Magdalena. Zu ihren Reliquien sind im frühen Mittelalter Scharen von Pilgern gekommen, um …

Weiterlesen →

Geistliches, Kirchliche Feste

Dreifaltigkeitssonntag

Dreifaltigkeitssonntag – der Sonntag nach Pfingsten, der besonders der Dreifaltigkeit geweiht ist. Dreifaltigkeit – nicht nur ein seltsamer, ungewohnter Begriff, sondern ein Bestandteil unseres Glaubens, der sich so gar nicht in unser Denken einfügen will. Drei Personen – Gottvater, Gottsohn, Gott Heiliger Geist, aber nur ein Gott, nur ein Wesen – das kann man nicht …

Weiterlesen →